Sonntag, 25. April 2010

Ich bin deutscher Katholik – Ich werde nicht vom Zdk vertreten

Nach der letzten ZdK-Tagung muß ich das endlich einmal feststellen.
Ich bin für strikte Aufklärung und Aufarbeitung aller Mißbrauchs- und Mißhandlungsfälle.
Ich bin dagegen, diese Fälle für die immer gleichen zeitgeistigen Forderungen gegen die Kirche zu instrumentalisieren.
Ich erkläre mein Schild zur «Freiware» – jeder füge es nach Belieben in seinen Blog ein. Auch eine Version für Bloggerinnen steht bereit – damit jedem Bedarf entsprochen wird (nicht, daß ich zur Political correctness neigte!).

Kommentare:

Ulrich hat gesagt…

danke! habe es eingebaut!

Sponsa Agni hat gesagt…

Danke, ich werde das gleich mal einbauen! Super! ;-)

Maria Magdalena hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Maria Magdalena hat gesagt…

Vielen Dank - bei mir ist das Schild jetzt auch auf dem Blog. Auf den "Gift-Marker"(*) verzichte ich allerdings. Das muss nicht jeder wissen, wie giftig ich werden kann ;)

(i) Benzin; Nikotin; Strychnin ...

Gaspares hat gesagt…

Schade, daß ich polnischerKatholik bin, der nur ab und zu in Deutschland die Hl. Sacramente genießt, sonst würd ich es auch liebsten Herzens beifügen ;)